Vergebungsarbeit in der Psychotherapie mit Paaren

Die Fortbildung von Dr. Konni Stauss am 15.07.2016 ist auf großes Interesse der Kolleginnen und Kollegen der Region gestoßen. Mit seiner Arbeit zum Thema Vergebung in der Psychotherapie (siehe Buchempfehlung) spricht Dr. Konni Stauss sehr viele Menschen an. Die Arbeit mit Paaren ist therapeutisch eine große Herausforderung, da die destruktiven Muster und Verstrickungen oft über Jahre hinweg entstanden sind. Deswegen sind bisherige Konzepte oft nicht nachhaltig wirksam. Wenn paartherapeutische Ansätze aber mit Ansätzen aus der Bindungsforschung ergänzt werden, lassen sich die grundlegenden Motive der Interaktion besser verstehen und auflösen. Die Fähigkeit zur Vergebung spielt in dem Prozess eine bedeutsame Rolle. Nach einem spannenden Vortrag und einer lebhaften Diskussion mündetet die Veranstaltung in ein gemütliches Ausklingen mit reger Vernetzung und informellem Austausch. DR. KONNI STAUSS ehemaliger Ärztlicher Direktor und Gründer der Psychosomatischen Klinik Bad Grönenbach beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Vergebung und bildet Kolleginnen und Kollegen in Fort- und Weiterbildung aus. Seine Veröffentlichung hierzu ist im Kösel- Verlag erschienen: Stauss, K. (2015): Die heilende Kraft der Vergebung, 4. Auflage, Kösel Verlag, München
Menü schließen