Psychosomatische Privatklinik Bad Grönenbach gut angelaufen

In der Psychosomatische Privatklinik Bad Grönenbach werden seit dem 20. April 2016 Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen behandelt. Der Umbau des früheren Gesundheitshotels ist abgeschlossen. Zudem wurden der Garten neu angelegt und das Schwimmbad komplett saniert. Im Schwimmbad können die Patienten nicht nur ihre Bahnen ziehen, sondern das Therapieprogramm des Aqua-Balancing findet dort ebenfalls statt. Insgesamt arbeiten 48 Mitarbeiter in der neuen Klinik.

Die Psychosomatische Privatklinik Bad Grönenbach gehört seit Anfang 2016 zu den Heiligenfeld Kliniken.

Menschen mit psychischen Krisen und psychosomatische Erkrankungen erhalten in Bad Grönenbach eine umfassende ärztliche und psychotherapeutische Behandlung zur Krisenintervention und für tiefergehende psychotherapeutische Prozesse. Mit einem individuell auf die Patientenbedürfnisse zugeschnittenen ganzheitlichen Therapieangebot gelingt sowohl eine kurzfristige Stabilisierung als auch eine psychotherapeutische Behandlung von langwierigen und komplexen Schwierigkeiten.

Individuelles Behandlungsprogramm

Das Behandlungskonzept beinhaltet neben intensiven Einzel-und Gruppentherapien, Körpertherapien und Entspannungsverfahren ein Intensivangebot zur Förderung von Ressourcen und Resilienz (Widerstandsfähigkeit). Hierbei werden gezielt die Stärken, die Handlungsfähigkeit, die Selbstwirksamkeit und die Abwehrkräfte in den Fokus gestellt. Die intensive psychotherapeutische Einzel- und Gruppentherapie ist eingebettet in ein individuelles multimodales Behandlungsprogramm. Das Behandlungskonzept sieht zusätzlich ein Intensivangebot vor, das kreative, schöpferische, musische oder künstlerische sowie meditative und körperliche Beschäftigung einbezieht. Hintergrund ist die Erkenntnis, dass Menschen, die eine Quelle der Leidenschaft, der inneren Kraft und des kreativen Ausdrucks gefunden und eine Praxis der Besinnung und Einkehr entwickelt haben, ihre Fähigkeit mit Schwierigkeiten und Leid umzugehen deutlich verbessern. Sie entwickeln Werkzeuge, wie sie ihre Symptomatik verbessern und ihre Widerstandskräfte erhöhen. Damit trauen sie sich zunehmend, zu sich zu stehen und an die eigene Entwicklungsfähigkeit zu glauben.

Nachhaltige Gesundheit als Behandlungsziel

Ziel der Behandlung ist es, die Krankheitssymptome zu reduzieren, um so wieder eine nachhaltige Gesundheit herzustellen. Dabei wird Gesundheit nicht unbedingt als die Abwesenheit von Schwierigkeiten, Konflikten, Einschränkungen oder Behinderungen verstanden. Vielmehr bedeutet Gesundheit im psychosomatischen Sinn, dass Menschen sich in schwierigen Situationen trotz der Einschränkungen, trotz Störungen, Ängsten und schwierigen Zuständen zu helfen wissen oder sich helfen lassen. Die Klinik bietet mit derzeit 45 Einzelzimmer eine Behandlung für Privatversicherte und Selbstzahler, die höchste Ansprüche an Professionalität, Mitmenschlichkeit, individuelle Behandlung und persönliche Begleitung stellen und eine respektvolle und liebevoll gestaltete Atmosphäre suchen. Das Angebot richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter aus Unternehmen und Organisationen, aus Kulturbetrieben, aus internationalen Organisationen, aus Politik und Verwaltung, Beamte und Selbständige. Das medizinische und therapeutische Team ist auf die Therapie eines breiten Spektrums psychosomatischer Behandlungsindikationen spezialisiert. Die Psychosomatische Privatklinik Bad Grönenbach liegt inmitten einer der schönsten Landschaften Deutschlands, dem Allgäu, und wird von Dr. Jochen von Wahlert geleitet. Privat sein und privat bleiben – das ist das Besondere an der der Psychosomatischen Privatklinik Bad Grönenbach. Die Patienten erleben die Abgeschiedenheit eines individuell geschützten Bereichs und erfahren die Vorzüge einer auf sie persönlich ausgerichteten Behandlung. Stets unter dem klinikeigenen Anspruch höchster Qualität und Professionalität.
Menü schließen