Pressereise in der Klinik Bad Grönenbach

Am Freitag, dem 8 Juli 2016 haben im Rahmen einer Pressereise acht Pressevertreter die Psychosomatische Privatklinik Bad Grönenbach besucht, um die neu eröffnete Klinik kennenzulernen. Zu Beginn des Vormittags hielt Dr. Jochen von Wahlert, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik, einen Vortrag zum Thema „Innere Balance bei stressbedingten psychischen Erkrankungen“. Im Anschluss konnten die Journalisten aus verschiedenen Therapieangeboten wählen, um das multimodale Behandlungsprogramm der Psychosomatischen Privatklinik Bad Grönenbach selbst zu erfahren. Zum Beispiel erfuhren die Teilnehmer beim Aqua-Balancing, wie es sich anfühlt, sich der Schwerelosigkeit des Wassers hinzugeben. Außerdem watete die Mitarbeiterin und Kneippexpertin Cornelia Sofka mit den Journalisten durch das hauseigene Kneippbecken direkt auf dem Klinikgelände, sodass die Gäste den erfrischenden und Selbstheilungskräfte aktivierenden Effekt erleben konnten. Auch in einer „Zapchen Somatics“ -Gruppe, einer körper- und ressourcenorientierten „Wohlfühl-Therapie“ in der Tradition von Julie Hendersons Embodyment konnten die Teilnehmerinnen das kneippsche Prinzip erfahren. In diesem Fall nicht im engeren Sinn, sondern durch ein Beleben ihrer Körperfunktionen durch Bewegungen und selbst gemachte Geräusche. Dies ruft ein Wohlfühlen und damit eine Verbesserung der Beschwerden auf körperlich-geistiger Ebene hervor. Abschließend fand ein gemeinsames Abendessen statt und die Pressevertreter bedankten sich für den Empfang in der Klinik. „Man merkt wirklich, dass hier ein guter Ort für Menschen in Not ist“, resümierte eine Teilnehmerin und bestätigte ihren Eindruck nach einem kurzen Kontakt mit den Patienten.
Menü schließen