3. humedica-Unternehmertag am 27. September 2017 in Kaufbeuren

Herr Dr. von Wahlert war zu Gast beim 3. humedica-Unternehmertag in Kaufbeuren. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautete „Werteorientiertes Führen“. Diese bereits dritte Auflage des Unternehmertages zog Entscheider und Führungskräfte aus ganz Deutschland nach Bayern. Namhafte Persönlichkeiten wie der scheidende Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer (CSU) oder Bestseller-Autor Erik Händeler waren ebenfalls zu Gast und bereicherten die Veranstaltung durch ihre Vorträge.

Weitere Informationen zum Unternehmertag finden Sie hier!


humedica e. V. mit Hauptsitz in Kaufbeuren ist eine internationale Nichtregierungsorganisation, die seit ihrer Gründung im Jahre 1979 in über 90 Ländern unserer Erde humanitäre Hilfe leistete. Ziel der Arbeit von humedica ist es, Menschen zu helfen, die durch Katastrophen oder strukturelle Armut in Not geraten sind. Neben dem Schwerpunkt auf medizinischer Not- und Katastrophenhilfe engagiert sich humedica auch im Bereich der Versorgungshilfe sowie in langfristigen Projekten der Entwicklungszusammenarbeit. Möglich wird diese Arbeit durch die Unterstützung ehrenamtlicher Einsatzkräfte und Helfer sowie lokaler Partnerorganisationen und Mitarbeiter in den einzelnen Projektländern. Der sorgfältige und verantwortungsvolle Umgang mit Spendengeldern wird seit 2008 jährlich durch die Auszeichnung mit dem DZI-Spendensiegel bestätigt.

Foto: Herr Dr. von Wahlert im Gespräch mit Einsatztrainingsleiter Klaus Ruhrmann aus Rheda-Wiedenbrück über die Notwendigkeit, die freiwilligen Einsatzkräfte zum Thema „Posttraumatische Belastungsstörung und Sekundärtraumatisierung von Einsatzkräften“ zu informieren. (Bildquelle: Wolfgang Zwanzger)

Menü schließen